Kreditschulden

Der Begriff Kredit bedeutet, dass jemand von einer Bank Geld geliehen bekommt für einen gewissen Zeitraum. In diesem Zeitraum muss der Kredit in monatlichen Raten zurück gezahlt werden.

Bei den Raten handelt es sich nicht genau um die Summe des Kredits durch die Monate des vorher festgelegten Zeitraums geteilt, sondern es wird noch ein gewisser Betrag (Zinsen) aufgeschlagen.
Durch die Zinsen verdient die Bank oder das Kreditinstitut an der Vergabe von Krediten. Das Geld was noch nicht zurück gezahlt worden ist, bezeichnet man als Kreditschulden. Kreditschulden können nicht nur durch Leihen von flüssigen Mitteln entstehen, sondern auch bei einem Kauf auf Kredit, wie z. B. Möbel, ein Auto usw.
Da das Angebot in der heutigen Zeit an Konsumgütern besonders groß ist, kommen viele in Versuchung Gegenstände auf Kredit zu kaufen. Die meisten sehen gar nicht oder erst viel zu spät, dass die Kreditschulden dadurch größer werden können, als überhaupt der Schuldner die Möglichkeit hat diese zurück zu zahlen. Ist das der Fall, hat der Kreditnehmer nur zwei Möglichkeiten entweder eine Umschuldung oder er reicht die Privatinsolvenz ein um die Kreditschulden in den Griff zu bekommen.

Gerade jetzt, da immer mehr Menschen ihre Arbeit verloren haben, kommen immer mehr in Schwierigkeiten um ihre Kreditschulden monatlich zu begleichen. Das Bundesamt für Statistik hat festgestellt, dass immer mehr Haushalte in Deutschland in die Privatinsolvenz gegangen sind.

Mit dem smava Direkt Kredit umschulden.
Jetzt beantragen!