Archive › Juni, 2011

Dispokredit umschulden

Hohe Zinsen beim Dispokredit

Der Dispokredit ist ein Kreditrahmen, der auf einem privaten Girokonto eingerichtet werden kann. Einzige Voraussetzung für die Banken ist dabei ein fester monatlicher Gehaltseingang und eine positive Schufa-Auskunft. In diesen Fällen kann der Dispokredit je nach Wunsch über das doppelte oder Dreifache des Nettoeinkommens eingerichtet werden.
Verfügungen über den Dispokredit sind individuell je nach Wunsch möglich. Hieraus ergibt sich für die Bank allerdings die Anforderung, dass die Gelder der Kunden vorgehalten werden müssen, um diese bei Bedarf auszahlen zu können. Dies jedoch ist mit hohen Kosten verbunden, weshalb der Dispokredit einer der teuersten Kredite überhaupt ist. Einige Institute berechnen hierfür bis zu 16% p.a. effektiv, wodurch eine hohe Zinsbelastung entsteht. Diese wird umso größer, je mehr der Dispokredit in Anspruch genommen wird.

(weiterlesen …)

Comments ( 0 )